Privacy

1. Allgemeines

Wer sind wir
Unsere Website-Adresse lautet: https://www.bikeandtrail.be.

Bike&trail legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie klar und transparent darüber informieren, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen. Wir tun alles, was wir können, um Ihre Privatsphäre zu schützen und gehen daher mit personenbezogenen Daten sorgfältig um. Bike&Trail hält sich in allen Fällen an die geltenden Gesetze und Vorschriften, einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (auch bekannt als GDPR, Verordnung EU 2016/679).

Das bedeutet, dass wir zumindest:
– Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, verarbeiten, sind diese Zwecke und Arten von personenbezogenen Daten in dieser Datenschutzerklärung beschrieben;
– Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt sich nur auf die Daten, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich sind;
– um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten, wenn wir sie für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen;
– geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten;
– keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist für die Zwecke, für die sie zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich;
– sich Ihrer Rechte als Beteiligte an Ihren personenbezogenen Daten bewusst sein, darauf aufmerksam machen und wissen wollen, was sie sind.

Als Bike&Trail sind wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie nach Durchsicht unserer Datenschutzerklärung oder im weiteren Sinne Fragen dazu haben oder uns kontaktieren möchten, können Sie dies über die untenstehenden Kontaktdaten tun:

Bike&Trail
E-Mail-Adresse: pierre@bikeandtrail.be

An wen richtet sich diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere derzeitigen Kunden, Teilnehmer an Aktivitäten, Personen, die Interesse an unseren Aktivitäten, Dienstleistungen oder Produkten zeigen oder gezeigt haben, Kunden und Interessenten, Lieferanten.

2. Warum verarbeiten wir welche personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Bike&Trail für die folgenden Zwecke und Rechtsgrundlagen verarbeitet:
– Versenden von Informationen über unsere Aktivitäten und Einladungen
– Teilnahme an Touren, Wettbewerben, Initiationen und Kliniken
– Sportliche Verwaltung
– Organisation von nicht sportbezogenen Veranstaltungen wie Grill- oder Nicht-sportanlässen.
– Promotion, PR und Kommunikation einschließlich
– Verwaltung von Social Media durch Veröffentlichung atmosphärischer Fotos
– Verwaltung der Website
Kommentare
– Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die im Antwortformular angezeigten Informationen, die IP-Adresse des Besuchers und den Browser-Benutzeragenten, um Spam zu erkennen.
– Eine anonymisierte Zeichenkette, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch Hash genannt), kann an den Gravatar-Dienst gesendet werden, wenn Sie sie verwenden. Die Seite mit den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihre Reaktion genehmigt wurde, wird Ihr Profilbild im Rahmen Ihrer Reaktion öffentlich sichtbar sein.

Medien
– Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit EXIF-GPS-Positionsdaten vermeiden. Besucher der Website können die Bilder von der Website herunterladen und die Standortdaten einsehen.
Kontaktformulare

Cookies
– Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie angeben, ob Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in einem Cookie gespeichert werden können. Wir tun dies zu Ihrem Vorteil, damit Sie diese Informationen für eine neue Antwort nicht erneut eingeben müssen. Diese Cookies sind ein Jahr lang gültig.
– Wenn Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, speichern wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird beim Schließen Ihres Browsers gelöscht.
– Nach dem Einloggen speichern wir einige Cookies in Verbindung mit Ihren Login-Informationen und Bildschirmanzeigeoptionen. Login-Cookies sind 2 Tage lang gültig und Cookies für die Bildschirmanzeigeoptionen 1 Jahr lang. Wenn Sie „Remember me“ wählen, wird Ihr Login für 2 Wochen gespeichert. Sobald Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Anmelde-Cookies gelöscht.
– Wenn Sie eine Nachricht ändern oder veröffentlichen, wird von Ihrem Browser ein zusätzliches Cookie gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und nur die Post-ID des von Ihnen bearbeiteten Artikels. Dieses Cookie ist nach einem Tag abgelaufen.

Beiliegende Inhalte von anderen Websites
– Nachrichten auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z.B. Videos, Bilder, Nachrichten, etc.). Beiliegende Inhalte von anderen Websites verhalten sich genau so, als ob der Besucher diese andere Website besucht hätte.
– Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, die Verfolgung durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit solchen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Interaktion mit eingebetteten Inhalten, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.
– Analytik: Google Analytics ist auf der Website aktiviert.

3. Welche Daten verarbeiten wir?

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten über Sie für die folgenden Zwecke anfordern, speichern, sammeln und verarbeiten:
– Identifikationsdaten: Name, Vorname, Nachname
– Persönliche Kontaktdaten: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift
– Identitätsangaben bei der Vermietung
– Persönliche Merkmale: Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität
– Finanzielle Details (einschließlich Zahlungen, Kontonummer, etc.)
– Sportliche Daten
– Bilder (Fotos, Videos, Aufnahmen, etc.)

Wir erfassen nur personenbezogene Daten, die Sie uns auf verschiedene Weise zur Verfügung stellen (z.B. Reservierungsformulare, Formulare zum Ausfüllen und Kontaktieren unserer Website, persönlicher/telefonischer/email-Kontakt,….). Wir sammeln keine personenbezogenen Daten über Dritte, mit Ausnahme der Informationen, die wir von den angeschlossenen Verbänden/Vereinen oder Verbänden erhalten.
Keine Personengruppe darf einer automatisierten Entscheidungsfindung oder Profilerstellung unterzogen werden.

4. Weitergabe von Daten an Drittverarbeiter

Wir können die von Ihnen an uns übermittelten Informationen an Dritte weitergeben, wenn dies für die oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.
Zum Beispiel verwenden wir einen Drittanbieter (Prozessor) für:
– Speicherung und Verarbeitung von Daten in der Cloud (über einen Cloud Service Provider)
– Betreuung der Internetumgebung (Webhosting, Mailhosting);
– Bereitstellung der IT-Infrastruktur (einschließlich IT-Netzwerk, Server,….);
– Betreuung der (Finanz-)Verwaltung
– Versicherung von Teilnehmern, Mietern und Freiwilligen
– Bereitstellung (und Verteilung) von Newslettern und Einladungen.
– Antworten von Besuchern können durch einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst geleitet werden.

Wir geben personenbezogene Daten niemals an Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister) weiter, außer an diejenigen, mit denen wir einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen haben oder deren Bestimmungen in die Vertragsbedingungen aufgenommen wurden.

Selbstverständlich werden wir mit diesen beiden Parteien die notwendigen Vereinbarungen treffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

5. Übermittlung von Daten an Dritte Empfänger

Wir geben personenbezogene Daten an die folgenden externen Parteien weiter:
– Assoziierte Organisationen, die Teil des Sportökosystems sind.
– Subventionsbehörden
– Partner, mit denen wir Aktivitäten in Zusammenarbeit organisieren (Aktivitäten, die mit zwei oder mehr Organisationen entwickelt wurden und für die Teilnehmerlisten ausgetauscht werden).

Selbstverständlich werden wir mit diesen Parteien (Drittempfängern) die notwendigen Vereinbarungen treffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.
Darüber hinaus werden wir die zur Verfügung gestellten Informationen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und/oder erlaubt, z.B. im Rahmen einer polizeilichen oder gerichtlichen Untersuchung.
Zu keinem Zeitpunkt verkaufen oder vermieten wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte.

Wir geben Ihre Kontaktdaten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter.
Wir können personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor ihrem Widerruf.
Wir geben keine personenbezogenen Daten an Personen mit Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums weiter.

6. Minderjährige

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren nur mit Zustimmung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters.
Folgende Daten der Eltern können verarbeitet werden: Identifikationsdaten und private Kontaktdaten (zur elterlichen Zustimmung)

7. Aufbewahrungsfrist

Bike&Trail speichert personenbezogene Daten nicht länger als für den Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, unter Berücksichtigung der Frist, die zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (z.B. im Bereich der Buchhaltung) erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfristen können jedoch je nach Zweck variieren.

Bike&Trail verpflichtet sich, die Daten nicht länger als maximal 10 Jahre nach Beendigung der Zusammenarbeit aufzubewahren.

Wenn du eine Reaktion verlässt, werden diese Reaktion und die Metadaten dieser Reaktion für immer gespeichert. Auf diese Weise können wir Folgeantworten automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie moderieren zu müssen.

Für Benutzer, die auf unserer Website registriert sind (falls vorhanden), speichern wir auch personenbezogene Daten in ihrem Benutzerprofil. Alle Benutzer können ihre personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen (der Benutzername kann nicht geändert werden). Website-Administratoren können diese Informationen auch einsehen und ändern.

8. Datensicherheit

Zum Schutz personenbezogener Daten vor unrechtmäßiger Verarbeitung wurden die folgenden geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen:
– Alle Personen, die im Auftrag von Bike&Trail Kenntnis von Ihren Daten erlangen können, sind an die Vertraulichkeit dieser Daten gebunden.
– Wir haben auf allen unseren Systemen eine Richtlinie für Benutzernamen und Kennwörter;
– Wir pseudonymisieren und verschlüsseln bei Bedarf personenbezogene Daten;
– Wir sichern die personenbezogenen Daten systematisch, um sie im Falle von physischen oder technischen Vorfällen wiederherstellen zu können;
– Wir überprüfen und bewerten unsere Maßnahmen regelmäßig und passen sie bei Bedarf an;
– Unsere Mitarbeiter werden über die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten informiert. Diese Mitarbeiter erhalten Zugang zu Ihren Daten, soweit sie diese benötigen, um ihre Aufgaben ordnungsgemäß auszuführen.

9. Ihre Rechte an Ihren Daten

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzusehen und zu kopieren.

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Ergänzung Ihrer Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Sie haben das Recht, die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten, die für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr unbedingt erforderlich sind, zu löschen (zu löschen). Wir behalten uns jedoch das Recht vor, festzustellen, ob Ihre Anfrage begründet ist.

Sie haben das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken: Wenn Sie der Verarbeitung bestimmter Daten widersprechen, können Sie die Einstellung dieser Verarbeitung verlangen.

Sie können auch der Art und Weise widersprechen, in der bestimmte personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke (über Abmeldemöglichkeiten in E-Mails) zu widersprechen.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare abgegeben haben, können Sie eine Exportdatei Ihrer persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern, einschließlich aller Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, löschen. Ausgenommen hiervon sind Daten, die wir für administrative, rechtliche oder sicherheitstechnische Zwecke speichern müssen.

Sie haben auch das Recht, dass wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen direkt in Ihrem Namen an Sie oder eine andere Partei weitergeben.
Über die Adresse oben in dieser Datenschutzerklärung können Sie uns kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben, begleitet von einer Begründung für Ihre Frage.

Wir können Sie bitten, sich zu identifizieren, bevor wir auf die oben genannten Anfragen antworten können. Um Missbrauch zu verhindern, können wir Sie bitten, sich angemessen zu identifizieren.

10. Reklamationen

Wenn Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder über die Ausübung Ihrer Rechte haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt.
Mail: pierre@bikeandtrail.be

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (GBA) einzureichen:
Druckmaschine 35
1000 Brüssel
Commission@privacycommission.be

11. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Bike&Trail kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Die letzte Änderung erfolgte am 01.03.2019.

Niederländischer Text hat immer Vorrang.